Freitag 7.6.2024 - 20.00 Uhr


The Toughest Tenors


Romeo Franz Ensemble 2.7.2023 Arnsberg

unkomplizierter und relaxter Groove

 

Das Berliner Jazzquintett, angeführt von den beiden Tenorsaxofonisten Bernd Suchland und Patrick Braun, kommt gleich zur Sache: Frisch und virtuos, rau und direkt beweist die Band die nachhaltige Energie von authentischem Jazz. 

 

Sie nehmen sie ernst, die Musik, die seit den 50er und 60er Jahren ihre zeitlose Legitimation bewiesen hat. Und das mit einem Repertoire, das aus echten Entdeckungen besteht: längst vergessene Stücke in der Tradition der legendären Two-Tenor-Formationen werden aus den unerschöpflichen Archiven des Jazz hervorgeholt und wieder auf die Bühne gebracht. Dies funktioniert seit nunmehr 20 Jahren und über 350 Konzerten sehr gut. Das Publikum schätzt die unkomplizierte Herangehensweise der Musiker und spürt den relaxten Groove dieser beseelten Musik.  

 

The Toughest Tenors erhalten stilsicher den Bereich des Jazz am Leben, der früher zur Alltagskultur gehörte und der es verdient, ihn weniger mit dem Kopf zu analysieren, als ihn vielmehr mit dem Herzen zu hören. 

 


 

BESETZUNG

Bernd Suchland – Tenorsaxophon 

Patrick Braun – Tenorsaxophon 

Dan-Robin Matthies – Piano 

Lars Gühlcke – Kontrabass

Ralf Ruh – Schlagzeug

 

Weitere Infos: https://www.the-toughest-tenors.de/

VERANSTALTUNGSORT

KulturSchmiede Arnsberg
Apostelstr. 5
59821 Arnsberg

Anfahrt


Ticketpreise
Mitglieder: 15,00 €
Nichtmitglieder: 20,00 €
Ermäßigt*: 10,00 €

*Schüler:innen, Azubis, Student:innen, Menschen mit Beeinträchtigung




Liebe Jazzfreundinnen und Freunde,

 

Alle Karten-Bestellungen werden immer sorgfältig notiert und sind damit fest für Sie und euch reserviert. Wir verschicken keine Bestätigungen, da der damit verbundene Aufwand für uns Ehrenamtler zu groß wäre. Nur im Fall eines eventuell zu großen Ansturms melden wir uns, damit niemand sich umsonst auf den Weg macht. Sie wissen, der Veranstaltungsort ist fein, aber klein. Deswegen wäre es schade, wenn anderen abgesagt wird und dann doch einige Plätze freibleiben. Wir möchten an dieser Stelle nochmals darum bitten, eine getätigte Reservierung als verbindlich zu betrachten, da wir auf die Eintrittsgelder dringend angewiesen sind.

 

Danke für euer Verständnis!

 




In eigener Sache

Liebe Jazzfreunde,

die Schar der Jazzfreunde ist exquisit – ebenso wie die musikalischen Angebote des Jazzclubs Arnsberg. Der ehrenamtlich tätige, kleine Verein ist nach inzwischen 30 Jahren ein begehrter Spielort in der Jazzszene geworden.  

 

Diese musikalische Sparte war und ist in all den Jahren ein fester Bestandteil des kulturellen Angebots in der Stadt und bietet immer wieder ein sehr abwechslungsreiches Programm. Es reicht von Blues über Dixy, Soul bis Sinti, Pop, Tropicalismo und viele andere Stilrichtungen. So sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein für den Musikgenuss in gemütlichem Ambiente. 

 

Unterstützen Sie uns indem Sie kommen, Freunde mitbringen, mit Mund-zu-Mund-Propaganda und sehr gern auch mit einer dringend benötigten Spende !

 


Mitglied werden

Wir freuen uns sehr, wenn unsere Konzertbesucher zu Mitgliedern werden.

Denn das zeigt uns, dass die Künstler und das große ehrenamtliche Engagement aller Beteiligten auf Resonanz stößt.

 

Werden Sie Mitglied oder unterstützen Sie den Jazzclub mit einer Spende!

 

Unsere Bankverbindung:
Jazzclub Arnsberg
Antje Tetzlaff

Sparkasse Arnsberg-Sundern

IBAN: DE55 4665 0005 0019 0007 51
BIC:   WELADED1ARN



Ticketpreise
Mitglieder: 15,00 €
Nichtmitglieder: 20,00 €
Ermäßigt*: 10,00 €

*Schüler:innen, Azubis,
Student:innen, Menschen mit Beeinträchtigung