Freitag, 5.5.2017 - 20.00 Uhr

Romeo Franz & Ensemble

BESETZUNG

Romeo Franz – Violine
Joe Bawelino –
Solojazzgitarre
Sunny Franz
– Violine
David Reinhardt –
Rhytmusgitarre
Thomas Stützel
– Kontrabass


VERANSTALTUNGSORT

KulturSchmiede Arnsberg
Apostelstr. 5
59821 Arnsberg

Anfahrt


Einlass ab 19.30 Uhr

Der Musikstil der Gruppe kommt dem Stil des „Hot Club de France „mit Stephane Grapelli und Django Reinhard sehr nahe. Dennoch hat  das RFE seinen ganz eigenen und unverkennbaren Stil. Das Repertoire ist sehr breit gefächert, Swing, Jazz der 30ger, 40ger, 50ger Jahre, Latin, Walzer, ungarische Folklore und viele eigene wunderschöne Kompositionen.

 

Der Name des Romeo Franz Ensembles steht für höchste musikalische Qualität.

Diese wird durch die Engagements des RFE bestätigt, z.B. 2011 zum "Fest zum Tag der deutschen Einheit" in Berlin vor dem Brandenburger Tor vor 500 000 Zuschauern.
Als Geiger zählt Romeo Franz zu den besten und interessantesten Swinggeigern. Die Presse beschreibt den Stil des R.F. als „eine Mischung aus Stephane Grapelli und Helmut Zacharias" .


Im Buch „Django Reinhardt“ der Oreos Collection Jazz, beschreibt man Joe Bawelino als „den unschlagbar wendigen Joe Bawelino, dessen Spiel nach unserer Einschätzung die wohl gelungenste, swingendste Synthese aus Django und Charlie Christians Schule darstellt.“


Der 16jährige Sunny Franz, der Sohn von Romeo Franz, ist der Beweis dafür, dass die Tradition der Sintimusik erfolgreich weitergegeben wird. Mit 6 Jahren gewann er den 1.Preis beim saarländischen Musikwettbewerb "Jugend musiziert".


Der Kontrabassist Thomas Stützel stammt aus einer Musikerfamilie und kam schon als Kind der Musik in Berührung.